19.12.2019, 10:45 Uhr

Er lauerte unter der Eisenbahnbrücke Exhibitionisten-Alarm in Landshut – Schock für Schülerin (17)

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Schock für Schülerin in Landshut – unter einer Eisenbahnbrücke lauerte ihr ein Exhibitionist auf.

LANDSHUT Am Mittwochmorgen (18. Dezember) trat in der Jürgen-Schumann-Straße, unter der Eisenbahnbrücke, ein Exhibitionist auf. Eine 17-Jährige aus dem Landkreis war gegen 7.30 Uhr auf dem Weg zur Schule und bemerkte einen unbekannten Mann, der die Kapuze in das Gesicht gezogen hatte, zu Boden starrte und dabei an seinem Penis herumspielte. Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 25 Jahre, 175 cm groß, schlanke Statur. Bekleidet war er mit einem schwarzen Kapuzenpullover und einer schwarzen Jogginghose. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0 entgegen.


0 Kommentare