19.11.2019, 10:47 Uhr

Seit Dienstagmorgen Telefonstörung bei der Polizei – niederbayerische Dienststellen nicht erreichbar

(Foto: Gaj Rudolf/123rf.com)(Foto: Gaj Rudolf/123rf.com)

Verschiedene Dienststellen der Polizei in Niederbayern sind seit Dienstagmorgen nicht erreichbar.

NIEDERBAYERN Seit Dienstagmorgen (19. November), ca. 9 Uhr, sind Störungenim Telefonnetz der niederbayerischen Polizei aufgetreten. Verschiedene niederbayerische Polizeidienststellen sind momentan über das öffentliche Telefonnetz nicht erreichbar. Die Notrufnummer „110“ ist von der Störung nicht betroffen und uneingeschränkt erreichbar.

Von dem Ausfall sind derzeit folgenden Dienststellen betroffen:

Bereich Passau: Bad Griesbach, Eggenfelden, Freyung, Grafenau, Hauzenberg, Pfarrkirchen, Simbach a. Inn, Vilshofen, Pocking, Tittling, Waldkirchen.

Bereich Landshut: Dingolfing, Kelheim, Landau a.d.Isar, Mainburg, Rottenburg/Laaber, Wörth a. d. Isar.

Bereich Straubing: Bogen, Regen, Viechtach, Zwiesel.

UPDATE (16 Uhr): Seit dem Nachmittag ist die Störung behoben. Die von der Störung betroffenen Polizeidienststellen sind wieder uneingeschränkt erreichbar.


0 Kommentare