18.11.2019, 15:33 Uhr

Autofahrerin übersieht Gegenverkehr Kollision auf der B 299 – zwei Verletzte, hoher Sachschaden

(Foto: teka77/123RF)(Foto: teka77/123RF)

Heftiger Unfall auf der B299 in Landshut

LANDSHUT Am Freitagmorgen (15. November) ereignete sich auf der B 299 in Landshut ein schwerer Verkehrsunfall. Wie die Polizei mitteilt, war gegen 7 Uhr eine Autofahrerin (62) aus dem Landkreis in Fahrtrichtung Landshut unterwegs und wollte nach links in die Straubinger Straße abbiegen. Dabei übersah sie eine entgegenkommende Autofahrerin (34) aus Landshut. Durch die Kollision schleuderte das Fahrzeug der 34-Jährigen in den Straßengraben. Beide Unfallbeteiligten wurden verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 36.000 Euro.


0 Kommentare