18.11.2019, 10:20 Uhr

Trunkenheitsfahrt in Landshut gestoppt Polizei erwischt Autofahrer (38) mit über 2 Promille

(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)

Die Landshuter Polizei hat am Sonntagmorgen einen erheblich alkoholisierten Pkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen

LANDSHUT Die Polizei stoppte am frühen Sonntagmorgen (17. November) gegen 6.30 Uhr einen sturzbetrunkenen Pkw-Fahrer (38) im Landshuter Stadtgebiet. Wie die Polizei mitteilt, fiel der Alkosünder während einer Kontrolle auf, weil er eine deutliche Fahne hatte. Der Alkotest ergab einen Wert von über zwei Promille. Der 38-jährige Fahrer musste sofort seinen Führerschein abgeben und wurde zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht.


0 Kommentare