08.11.2019, 13:05 Uhr

Rettungshubschrauber im Einsatz Kleidung von Azubi (20) fängt Feuer – schwere Verbrennungen

(Foto: L.Wandtner)(Foto: L.Wandtner)

Schwerer Arbeitsunfall im Landkreis Landshut

PFEFFENHAUSEN Am Donnerstagnachmittag (7. November) war in Pfeffenhausen ein Auszubildender (20) mit Schleifarbeiten beschäftigt. Wie die Polizei mitteilt, fing durch den Funkenflug seine Kleidung Feuer. Die Flammen konnten gelöscht werden, allerdings zog sich der junge Mann Verbrennungen am Oberkörper zu. Ein Ersthelfer wurde leicht verletzt. Der 20-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.


0 Kommentare