05.11.2019, 10:02 Uhr

Orientierungsprobleme im Vollrausch 65-Jähriger wendet im Kreisverkehr

Foto: Christa Latta (Foto: Christa Latta)Foto: Christa Latta (Foto: Christa Latta)

Ein betrunkener Autofahrer (65) hat in der letzten Woche im Kreisverkehr von Wörth an der Isar sein Fahrzeug gewendet und einen Unfall verursacht.

WÖRTH AN DER ISAR Der Mann war am Donnerstag gegen 20.10 Uhr in den Kreisel eingefahren und hatte dann plötzlich umgedreht. Ein 45-Jähriger Autofahrer, der aus Richtung Wörth kam, konnte nicht mehr ausweichen, es kam zum Crash. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand, im Auto des 65-Jährigen fand die Polizei mehrere Bierflaschen. Die Polizisten stellten den Führerschein des Mannes sicher, er musste zur Blutentnahme. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Schaden von rund 8.000 Euro.


0 Kommentare