03.11.2019, 16:35 Uhr

Kontrolle über das Auto verloren Fahranfängerin (18) prallt gegen Baum - schwer verletzt

(Foto: huettenhoelscher/123RF )(Foto: huettenhoelscher/123RF )

Schlimmer Verkehrsunfall in der Nacht auf Sonntag im Landkreis Landshut

WURMSHAM In der Nacht auf Sonntag (3. November) hat sich im Landkreis Landshut ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine 18-jährige Fahranfängerin war von Pauluszell in Richtung LA 1 unterwegs. Hierbei kam sie nach Polizeiangaben mit ihrem Auto auf Höhe Oberbreitenau (Gemeinde Wurmsham) aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die junge Frau musste schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 20.000 EUR.


0 Kommentare