29.10.2019, 08:48 Uhr

Jugendliche unter Verdacht Feuer in Lagerhalle in Bayerbach – Polizei vermutet Brandstiftung

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Das Feuer in einer Lagerhalle in Bayerbach (Lkr. Landshut) könnte durch Brandstiftung ausgelöst worden sein.

BAYERBACH Am Nachmittag des 19. Oktober brach in einer Lagerhalle in Bayerbach (Lkr. Landshut) ein Feuer aus. Die Außenfassade und das Dach der Holzscheune wurden beschädigt. Nur durch rasches Eingreifen eines Großaufgebotes der umliegenden Feuerwehren konnte ein ausgedehnter Vollbrand mit einem möglichen Millionenschaden verhindert werden.

Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen haben sich nun Hinweise auf eine Brandstiftung ergeben. „Die Stelle, an der der Brand ausbrach, dient offensichtlich Kindern/Jugendlichen als versteckter Treffpunkt. Am Brandort konnten weitere Gegenstände sichergestellt werden, die auf eine Brandlegung schließen lassen“, so ein Sprecher der Polizei Rottenburg. Die Polizei Rottenburg bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 08781/9414-0.


0 Kommentare