27.10.2019, 16:46 Uhr

Fahrzeug völlig verqualmt Polizei löst jugendliche Kiffer-Runde auf

(Foto: Eskymaks/123rf.com )(Foto: Eskymaks/123rf.com )

Ein völlig verrauchter Pkw-Innenraum rief in der Gemeinde Ergoldsbach (Lkr. Landshut) die Polizei auf den Plan

ERGOLDSBACH Am Samstagabend (26. Oktober) fiel einer Streife der Polizeiinspektion Rottenburg in Siegensdorf (Gemeinde Ergoldsbach) ein geparkter Pkw auf, weil dessen Innenraum stark verqualmt war. 

Als sich die Beamten dem Fahrzeug näherten, nahmen sie deutlichen Marihuanageruch wahr. In dem Auto befanden sich neben dem Fahrer (22) noch drei Jugendliche.

„In der Folge wurden zwei angerauchte Joints neben dem Pkw sowie eine Plastiktüte mit einer geringen Menge Marihuana im Pkw gefunden, die einem der Jugendlichen gehörte“, so ein Polizeisprecher. Außerdem wurde bei einem anderen Jugendlichen eine Pille gefunden, bei der es sich um Amphetamin handeln dürfte.

Gegen zwei 16-Jährige wird nun ein Strafverfahren wegen Drogenbesitzes eingeleitet. Der Autoschlüssel des Fahrers wurde sichergestellt, um eine Fahrt unter Drogeneinfluss zu verhindern.


0 Kommentare