18.10.2019, 14:27 Uhr

Zeugen verhindern Schlimmeres Junge Frau bricht in Einfamilienhaus ein - doch mit ihrer Beute kam sie nicht weit ...

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Dreister Einbruch am helllichten Tag im Landkreis Landshut.

TIEFENBACH Am Donnerstag (17. Oktober), gegen 12.30 Uhr, bemerkten Zeugen in Obergolding (Gemeinde Tiefenbach), dass das Fenster eines Einfamilienhauses offen stand. Außerdem bemerkten sie in dem Haus eine wildfremde Frau. Ein Zeuge alarmierte daraufhin den Wohnungsinhaber und die Polizei.

Wenige Augenblicke später flüchtete die verdächtige Frau aus dem Haus und fuhr mit ihrem Fahrzeug davon. Da das Kennzeichen notiert werden konnnte, gelang es der Polizei kurze Zeit später, eine 31-Jährige aus dem Landkreis Landshut als Täterin zu ermitteln. Zudem fanden die Beamten in ihrer Handtasche das Diebesgut aus dem Einbruch: einen Ring, eine Geldkassette und Münzgeld!

Die Ermittlungen der Polizei Landshut laufen.


0 Kommentare