27.09.2019, 15:05 Uhr

Ungewöhnlicher Polizei-Einsatz Zweijährige sperrt ihre Mutter im Bad ein!

Die Polizisten mussten letztlich nicht mehr eingreifen. (Foto: www.FooTToo.de/123rf.com)Die Polizisten mussten letztlich nicht mehr eingreifen. (Foto: www.FooTToo.de/123rf.com)

In Zukunft wird diese Mutter besser auf ihre kleine Tochter aufpassen. Das Mädchen hatte die Frau nämlich ins Badezimmer eingesperrt, konnte die Türe anschließend aber nicht mehr selbst öffnen.

GEISENHAUSEN Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde eine Streife der Polizeiinspektion Vilsbiburg am Donnerstag, 26. September, um 15.15 Uhr gerufen. Eine Anwohnerin der Poststraße in Geisenhausen meldete über den Polizeinotruf Hilferufe einer Frau.

Vor Ort angetroffen waren die Beamten jedoch überrascht über den wahren Grund der Hilferufe: Ein zweijähriges Kind hatte seine Mutter ins Bad eingesperrt, konnte die Tür jedoch anschließend nicht mehr alleine öffnen. Die Mutter harrte bereits eine Stunde im Bad aus, bis ihre Hilferufe von der Nachbarin gehört wurden.

In Unkenntnis der bereits erfolgten Verständigung der Polizei trat sie jedoch kurz vor deren Eintreffen die Badezimmertüre selbst auf und befreite sich aus der misslichen Lage. Neben der Polizei wurde die Freiwillige Feuerwehr Geisenhausen und ein Rettungswagen zur Einsatzörtlichkeit beordert. Ein Einschreiten war jetzt jedoch nicht mehr erforderlich.


0 Kommentare