03.09.2019, 20:02 Uhr

Fahndung der Polizei Raubüberfall um Mitternacht

Foto: FedericoC/123rf.com (Foto: FedericoC/123rf.com)Foto: FedericoC/123rf.com (Foto: FedericoC/123rf.com)

Ein 22 Jahre alter Syrer ist in der Landshuter Nikolastraße am Dienstag kurz nach Mitternacht Opfer eines Raubüberfalls geworden.

LANDSHUT Der Mann hatte sich mit einem 24-jährigen Landsmann verabredet, um sich in der Nikolastraße mit einem weiteren Mann, einem 25-jährigen Syrer zu treffen. Dieser zog plötzlich ein Messer und zwang den 22-Jährigen zur Herausgabe seines Bargeldes. Die beiden 24- und 25-jährigen Tatverdächtigten flüchteten anschließend in Richtung Hauptbahnhof.

Die Kripo Landshut hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise. Der 22-Jährige blieb unverletzt und zeigte den Überfall rund eine Stunde später bei der Landshuter Polizei an.

Zeugen, die das Tatgeschehen in der Nikolastraße, zwischen Leinfeldstraße und Siebenbrückenweg beobachtet haben und sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Landshut, Tel. 0871/9252-0, in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare