02.08.2019, 10:24 Uhr

Mit Kopf gegen Bordstein Betrunkener Radler verletzt sich schwer

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Stark betrunken, keinen Helm auf – eine schlechte Kombination, wenn man mit dem Rad unterwegs ist. Diesen Leichtsinn bezahlte ein Radfahrer aus Landshut jetzt mit schweren Kopfverletzungen.

LANDSHUT Der 32-Jährige ist nach Polizeiangaben in der Ergoldinger Straße am Freitag gegen 2.30 Uhr gestürzt und mit dem Kopf auf den Bodstein aufgeschlagen. Zeugen leisteten Erste Hilfe und verständigten den Rettungsdienst. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr infolge Alkohol eingeleitet.


0 Kommentare