11.06.2019, 12:56 Uhr

Polizei ermittelte schon 5 Verdächtige Jugendliche verfolgen und prügeln auf 17-Jährigen ein

Der 17-jährige Schüler musste ins Krankenhaus gebracht werden. (Foto: kupparock/123RF)Der 17-jährige Schüler musste ins Krankenhaus gebracht werden. (Foto: kupparock/123RF)

Mit einer Gruppe von Jugendlichen hatte es am Freitag ein 17-jähriger Landshuter zu tun. Der Schüler wurde von der Gruppe verfolgt, bedroht und schließlich auch heftig geschlagen.

LANDSHUT Am Freitagabend gegen 19.15 Uhr ging eine Gruppe von mehreren Jugendlichen im Stadtbad auf einen 17-jährigen Schüler aus Landshut zu und forderte ihn auf mitzukommen. Als sich der 17-Jährige weigerte, bekam er einen Faustschlag ins Gesicht.

Kurze Zeit später verließ er das Stadtbad und wurde dabei von der Gruppe Jugendlicher, die aus circa 15 Personen bestand, verfolgt. Im Anschluss kam es zu einer Schlägerei, wobei der 17-Jährige von mehreren aus der Gruppe massiv geschlagen und getreten wurde. Aufgrund seiner Verletzungen kam er in ein Krankenhaus.

Die Polizei konnte bislang fünf dringend Tatverdächtige im Alter zwischen 15 und 17 Jahren ermitteln. Zeugen des Übergriffs werden von der Polizei gebeten, sich mit der Dienststelle unter Telefon 0871/92520 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare