28.05.2019, 09:56 Uhr

Frontalcrash im Landkreis Landshut Auto brennt aus, zwei Schwerverletzte


Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen bei Hohenthann ereignet. Zwei Fahrzeuge sind auf der Staatsstraße 2143 frontal zusammengestoßen. Eines ging in Flammen auf. Laut einer ersten Information der Polizei Rottenburg gab es zwei Schwerstverletzte.

HOHENTHANN Eine Autofahrerin, die von Hohenthann in Richtung Weihenstephan unterwegs war, ist laut Polizei aus bislang noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen und dort mit dem Golf einer entgegenkommenden 19-Jährigen zusammengestoßen. Der Wagen der jüngeren Frau ging in Flammen auf und brannte aus. Sie habe aber aus dem Auto rechtzeitig gerettet werden können. Bei dem Unfall habe es zwei Schwerstverletzte gegeben. Ein Reporter war vor Ort, wir berichten nach.


0 Kommentare