10.04.2019, 20:22 Uhr

Mit Auto überschlagen Fahranfängerin bei Unfall schwer verletzt


Bei einem schweren Unfall im Landkreis Landshut ist eine Fahranfängerin (18) schwer verletzt worden. Die junge Frau hatte sich mit ihrem Wagen überschlagen.

VILSBIBURG Gegen 16.46 Uhr war die 18-jährige Frau mit ihrem Audi A 3 von Achldorf kommend auf der Ortsverbindungsstraße von der B 388 in Richtung Bonbruck unterwegs. Kurz vor der Abzweigung nach Schußreit kam sich aus bislang unbekannter Ursache nach rechts auf das Bankett. Beim Einlenken kam ihr Fahrzeug ins Schleudern. In einem Acker überschlug sich der Audi mehrmals, bis er auf seiner rechten Seite zum Liegen kam.

Die Frau wurde in ihrem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt. Von den Feuerwehren aus Bodenkirchen und Vilsbiburg musste sie mit schwerem Gerät geborgen werden.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde sie mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war kein weiterer Verkehrsteilnehmer an dem Unfall beteiligt.


0 Kommentare