15.03.2019, 09:42 Uhr

Saufgelage unter Jugendlichen 14-Jähriger muss sternhagelvoll und fast bewusstlos ins Krankenhaus

Die Jugendlichen tranken hochprozentigen Schnaps. (Foto: 123rf.com)Die Jugendlichen tranken hochprozentigen Schnaps. (Foto: 123rf.com)

Am Donnerstagnachmittag fand unter einer Isarbrücke ein intensives Saufgelage einiger Jugendlicher statt: Ein 14-Jähriger hatte derart viel Hochprozentiges erwischt, dass er fast bewusstlos in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

NIEDERAICHBACH Am Donnerstag, gegen 16 Uhr, stieß ein Spaziergänger im Gemeindebereich Niederaichbach – unter der Isarbrücke – auf eine Gruppe Jugendlicher. Diese war offensichtlich damit beschäftigt, hochprozentige Getränke zu konsumieren. Als die Jugendlichen bemerkten, dass sich jemand der Brücke näherte, liefen bis auf einen Jugendlichen alle davon.

Ein 14-jähriger Schüler aus dem Landkreis war nach dem Verzehr einer Flasche Schnaps dazu nicht mehr in der Lage. Er lag im fast bewusstlosen Zustand unter der Brücke und benötigte Hilfe. Der Schüler kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus.

Die weiteren Ermittlungen der Polizei ergaben, dass sich fünf Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren unter der Brücke aufhielten und bei dieser Zusammenkunft der Schnaps seine Runden machte. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei besorgte ein 14-jähriger Schüler aus dem Landkreis das Hochprozentige und gab es an seine Freunde weiter. Gegen ihn hat die Polizei ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.


0 Kommentare