27.02.2019, 10:26 Uhr

Rettungseinsatz Mann klettert im Drogenwahn aus dem Fenster und stürzt ab

Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Ein 43-Jähriger ist am Dienstag im Drogenwahn aus dem ersten Stock eines Hauses im Stadtgebiet geklettert und ist abgestürzt. Dabei hat er sich mittelschwer verletzt.

LANDSHUT Polizei und Rettungsdienst waren gegen 11.30 Uhr zu einem „Fenstersturz“ gerufen worden. Vor Ort stellte sich dann raus, warum der man aus dem Fenster gefallen ist: „Er hatte Betäubungsmittel konsumiert und war aufgrund von Wahnvorstellungen aus dem Fenster geklettert“, so die Polizei. Dabei sei dann das Unglück passiert. In der Wohnung des Mannes fanden Polizeibeamte noch geringe Mengen an Betäubungsmittel.


0 Kommentare