25.02.2019, 08:37 Uhr

Zwei Schwerverletzte auf der A92 Verhängnisvolles Nickerchen

Foto: FedericoC/123rf.com (Foto: FedericoC/123rf.com)Foto: FedericoC/123rf.com (Foto: FedericoC/123rf.com)

Ein Nickerchen mit schlimmen Folgen: Weil ein 47-Jähriger am Steuer einschlief, gab es am in der Nacht auf Montag auf der A92 zwei Schwerverletzte.

ESSENBACH Der Mann aus Slowenien war mit seinem Alfa Romeo in der Nacht von Sonntag auf Montag zwischen den Anschlussstellen Wörth an der Isar und Essenbach unterwegs. Dabei nickte er während der Fahrt ein. Das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich im Graben mehrmals und durchbrach den Wildschutzzaun. Im Auto saß auch ein 31 Jahre alter Mann aus SLowenien. Er und der Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Die Feuerwehr Wörth a. d. Isar war vor Ort und sicherte die Unfallstelle ab. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 8.000 Euro.


0 Kommentare