12.02.2019, 15:10 Uhr

Unglück bei Hohenthann Fahrer stirbt bei schwerem Unfall im Landkreis Landshut

Symbol-Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)Symbol-Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Im Landkreis Landshut hat sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine Person ist in ihrem Fahrzeug eingeklemmt worden. Mittlerweile gibt es traurige Gewissheit: Der Fahrer ist dabei ums Leben gekommen.

HOHENTHANN Zwischen Andermannsdorf und Ergoldsbach im Landkreis Landshut ist es am Dienstag gegen 14.30 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein Auto stieß mit einem Baum zusammen. Der Fahrer, laut Polizei ein über 50 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Landshut, wurde dabei eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Er war allein mit dem Auto unterwegs. Reanimationsmaßnahmen blieben erfolglos, teilt ein Pressesprecher mit.

Der Mann war mit seinem Auto in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Baum geprallt. Die Ursache für das Unglück ist noch unklar.


0 Kommentare