07.02.2019, 21:09 Uhr

Lkw rammt Auto Frau wird bei Unfall schwer verletzt

(Foto: FFW Landshut)(Foto: FFW Landshut)

Bei einem Unfall in Landshut sind am Donnerstagnachmittag zwei Menschen verletzt worden. Eine Frau wurde bei dem Zusammenstoß mit einem Lkw in ihrem Auto eingeklemmt.

LANDSHUT Der Unfall passierte an der Kreuzung Weickmannshöhe/Salzdorf. Dabei übersah eine 30-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Landshut, die aus Salzdorf in die Weickmannshöhe einbiegen wollte, einen vorfahrtsberechtigten Lkw, der in Richtung B299 unterwegs war. Der 54-jährige Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Dingolfing-Landau konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und fuhr in die Fahrerseite des Pkw.

Die 30-Jährige wurde dabei eingeklemmt und wurde mit schweren Verletzungen in ein Landshuter Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt und kam ebenso in ein Krankenhaus.

Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, der Lkw wurde an der Front am Führerhaus beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf circa 15.000 Euro. Die Straße war für mehrere Stunden komplett gesperrt.

(Foto: FFW Landshut)

0 Kommentare