31.01.2019, 13:07 Uhr

Brandstiftung im Klo Qualmende Schultoilette – Realschule evakuiert

Feuerwehreinsatz in der Ergoldinger Realschule. (Foto:  Sobolweski)Feuerwehreinsatz in der Ergoldinger Realschule. (Foto: Sobolweski)

Wegen starker Rauchentwicklung im dritten Stock musste am Donnerstag die Realschule in Ergolding evakuiert werden. In einer Toilette hatte es gebrannt.

ERGOLDING Am Donnerstag, gegen 11.40 Uhr, wurden Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste zur Realschule in die Etzstraße gerufen. Eine starke Rauchentwicklung im 3. Stock des Gebäudes war Anlass der Alarmierung. Schüler und Lehrer hatten bei Eintreffen der Rettungskräfte bereits das Gebäude verlassen. Bei einer Begehung durch die Feuerwehren Ergolding und Piflas stellte sich heraus, dass die Rauchentwicklung ihren Ursprung in der Toilettenanlage hatte. Dort hatte ein bislang Unbekannter einen größeren Haufen Papier angezündet. Glücklicherweise griff das Feuer nicht auf das Gebäude über, es blieb bei der starken Rauchentwicklung bzw. Verrußung des Raums. Verletzt wurde niemand, die Polizei beziffert den Sachschaden mit rund 2.000 Euro.


0 Kommentare