10.01.2019, 12:24 Uhr

Schneemann verhaftet Landshuter Polizei legt Winter die Handschellen an

(Foto: Polizei)(Foto: Polizei)

Man kann sich ärgern über das Winterchaos auf den Straßen oder es mit Humor nehmen. Die Landshuter Polizei hat sich für Letzteres entschieden, obwohl auch sie in den letzten Tagen alle Hände voll zu tun hatte. Mit einem Augenzwinkern vermeldet das Polizeipräsidium Niederbayern, den Verursacher des ganzen Ärgers festgenommen zu haben – in Landshut.

LANDSHUT „Hauptkommissar Snowman ist sichtlich erfreut über seine erste Festnahme“, heißt es in einem Beitrag auf der Facebook-Seite des Polizeipräsidiums Niederbayern.

Weiter schreibt die Polizei: „Der Bösewicht, dem das Verursachen zahlreicher witterungsbedingter Verkehrsunfälle zur Last gelegt wird, findet die ganze Angelegenheit überhaupt nicht so cool, was an seinem Gesichtsausdruck unschwer zu erkennen ist. Unsere Kolleginnen Johanna und Monika von der PI Landshut freuen sich zusammen mit ihrem Schichtkollegen über den großen Fang.“ Bleibt jetzt nur noch abzuwarten, ob sich die Komplizen des Festgenommenen davon beeindrucken lassen.


0 Kommentare