01.01.2019, 16:38 Uhr

Dummer Scherz, schlimme Folgen Straßenpfosten reißt Unterboden von Aut ab

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Schlimme Folgen hatte ein gefährlicher Scherz, den sich Unbekannte in der Silvesternacht im Landkreis Landshut erlaubt haben. Der Unterboden eines Autos wurde dabei abgerissen. Es entstand hoher Sachschaden.

ALTFRAUNHOFEN Die Täter hatten in Altfraunhofen in der Landshuter Straße zehn Leitpfosten ausgerissen und auf die Fahrbahn geworfen. Ein Autofahrer, der gerade mit seinen beiden Söhnen unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen oder dem Hindernis ausweichen. Er fuhr seinem Audi A4 über das Hindernis, wodurch sein kompletter Unterboden vom Fahrzeug abgerissen wurde, ebenso ein Teil seiner Sportauspuffanlage. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 8.000 Eurp.


0 Kommentare