27.12.2018, 09:58 Uhr

Tatort war die Freyung in Landshut Raubüberfall auf dem geschlossenen Christkindlmarkt

Auf dem Gelände des Christkindlmarktes wurde ein Mann überfallen und ausgeraubt. (Foto:  Schmid)Auf dem Gelände des Christkindlmarktes wurde ein Mann überfallen und ausgeraubt. (Foto: Schmid)

Zwei unbekannte Männer haben am Mittwoch, 26. Dezember, gegen 2 Uhr, in der Freyung in Landshut einen 23-Jährigen von hinten niedergeschlagen und raubten ihm einen niedrigen dreistelligen Geldbetrag.

LANDSHUT Der 23-Jährige ging gegen 2 Uhr über den geschlossenen Christkindlmarkt in der Landshuter Freyung, als er von hinten von zwei unbekannten Männern angegriffen und niedergeschlagen wurde. Nachdem ihm die Männer noch in den Oberkörper getreten haben, nahmen sie ihm aus der Jackentasche das Bargeld und flüchteten unerkannt. Von den Tätern liegt keine Beschreibung vor. Der 23-Jährige wurde nur leicht verletzt.

Die Kripo Landshut hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise. Wer in der fraglichen Zeit in der Freyung verdächtigte Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Landshut, Telefon (0871) 9252-0, in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare