02.11.2018, 08:24 Uhr

Halloween-Horror Polizistin wird bei Einsatz schwer verletzt

Foto: FedericoC/123rf.com (Foto: FedericoC/123rf.com)Foto: FedericoC/123rf.com (Foto: FedericoC/123rf.com)

Halloween-Horror für die Landshuter Polizei: In der Nacht zum Donnerstag ist eine Polizistin im Einsatz schwer verletzt worden.

ERGOLDING Trauriger Höhepunkt einer einsatzreichen Nacht für die niederbayerische Polizei war ein gravierender Vorfall in Ergolding. Dabei wurden Polizeibeamte der Landshuter Inspektion angegriffen, eine Polizistin schwer verletzt.

Die Polizistin hatte laut Polizeipräsidium Niederbayern zusammen mit ihrem Kollegen gegen 1 Uhr in der Industriestraße einer stark betrunkenen Frau helfen wollen, die sich zuvor mit einer anderen Frau gestritten hatte. Doch plötzlich drehte die Frau komplett durch und attackierte die Polizisten. Dem Beamten trat die 19-Jährige in den Unterleib, seiner Kollegin mehrmals gegen den Kopf. Laut Polizei wurde die Polizistin dadurch schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Täterin war betrunken. Sie erwartet nun eine Strafanzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und gefährliche Körperverletzung.

In der Halloween-Nacht war es in Niederbayern zu insgesamt 47 Polizeieinsätzen gekommen.


0 Kommentare