12.08.2018, 18:45 Uhr

Nigerianer stellt sich der Polizei Taxifahrer kassiert Schläge

(Foto: madrabothair/123RF)(Foto: madrabothair/123RF)

Am Samstagabend, 11. August, kam es gegen 23.25 Uhr am Bahnhof in Hilling zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Taxifahrer und seinem betrunkenen Fahrgast: Statt die Taxi-Zeche zu bezahlen, wollte sich der 25-jährige Nigerianer lieber aus dem Staub machen.

BODENKIRCHEN. Zunächst täuschte der Fahrgast vor, auf die Toilette zu müssen. Da der aufmerksame Taxifahrer ihm folgte, wurde er kurze Zeit später von dem Mann mit mehreren Steinen aus dem Gleisbett beworfen und getroffen.

Als es dem Taxler schließlich gelang, den alkoholisierten Fahrgast festzuhalten, schlug dieser auf den Taxifahrer ein und verschwand zu Fuß in Richtung Bonbruck.

Der Täter, ein 25-jähriger Asylbewerber aus Nigeria, hat sich einen Tag später bei der Polizei selbst gestellt.


0 Kommentare