10.08.2018, 12:01 Uhr

Vermutlich technischer Defekt Brennender Traktor: Rund 10.000 Euro Schaden!

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Nach getaner Arbeit parkte der 40-jährige Besitzer seinen Traktor in der Scheune. Gleich danach bemerkte er, wie die Zugmaschine plötzlich qualmte und schließlich Feuer fing. Die Feuerwehr konnte den Traktor gerade noch aus der Scheune herausfahren, um Schlimmeres zu verhindern.

BRUCKBERG Am Donnerstagmittag, 10. August, bemerkte der Besitzer aus dem Gemeindebereich Bruckberg den Brand an seinem Traktor und verständigte daraufhin sofort Polizei und Feuerwehr. Den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr gelang es, die Zugmaschine aus der Scheune zu fahren und den Brand zu löschen. In der Scheune selbst entstand lediglich Rußschaden, ansonsten beträgt die Schadenshöhe rund 10.000 Euro. Der 40-jährige Besitzer musste vorsorglich mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden.


0 Kommentare