17.05.2018, 09:31 Uhr

Warum warf er Möbel aus dem 2. Stock? Randalierer dreht durch und will Polizistin treten

Mit einem Randalierer musste sich die Polizei am Mittwoch in Altdorf auseinandersetzen. (Foto:  123rf.com)Mit einem Randalierer musste sich die Polizei am Mittwoch in Altdorf auseinandersetzen. (Foto: 123rf.com)

Mit einem sehr uneinsichtigen und aggressiven Zeitgenossen hatte es die Landshuter Polizei am Mittwoch zu tun. Der 22-Jährige warf Möbel aus dem zweiten Stock, randalierte massiv und wollte sogar auf die Polizisten losgehen.

ALTDORF Am Mittwoch, gegen 15.40 Uhr, wurde die Polizei darüber verständigt, dass aus dem zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses am Waldanger mehrere große Möbelstücke geworfen werden. Tatsächlich lagen bei Eintreffen der Polizeistreifen mehrere Möbelstücke auf der Wiese und auf dem Gehweg. Ein 22-Jähriger aus dem Landkreis war in einer Wohnung zu Besuch und randalierte aus bislang ungeklärter Ursache.

Der Mann zeigte sich der Polizei gegenüber absolut uneinsichtig. Er verweigerte die Angabe seiner Personalien und wollte flüchten. Die Polizeibeamten nahmen ihn deshalb vorläufig fest, dabei leistete der Mann erheblichen Widerstand. Die Polizisten mussten ihn fesseln, wobei er versuchte, eine Polizeibeamtin zu treten. Durch die Handlungen wurden zwei Polizisten leicht verletzt. Gegen den 22-Jährigen wird ein Ermittlungsverfahren u. a. wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.


0 Kommentare