23.04.2018, 14:26 Uhr

Von der Rolle Blau, aggressiv und mit dem Auto durch die Fußgängerzone

Foto: lev dolgachov/123rf.com (Foto: lev dolgachov/123rf.com)Foto: lev dolgachov/123rf.com (Foto: lev dolgachov/123rf.com)

Ein Auto hat in der Fußgängerzone nichts verloren. Schon gar nicht, wenn der Fahrer so unterwegs ist, dass er Fußgänger gefährdet. Nach Zeugnhinweisen hat die Polizei am Samstag den Fahrer eines schwarzen BMW kontrolliert, als der mit seinem Gefährt am Samstag gegen 23.30 Uhr in der Landshuter Innenstadt übers Kopfsteinpflaster ratterte.

LANDSHUT Wie sich herausstellte, hatte der 22-jährige Fahrer schon einiges gepichelt. Der Mann wurde während der Kontrolle zunehmend aggressiver und wollte schließlich türmen. Die Beamten rangen den Randalierer zu Boden und fesselten ihn. Er wurde vorläufig festgenommen. Die Polizei bittet Fußgänger, die durch den Mann gefährdet wurden oder Zeugnhinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 9252-0 zu melden.


0 Kommentare