19.04.2018, 13:09 Uhr

Kontrollen der Polizei 52-Jähriger spritzt Drogen im Landshuter Stadtpark

Drogen Foto: Karel Miragaya/123rf.com (Foto: kmiragaya/123RF)Drogen Foto: Karel Miragaya/123rf.com (Foto: kmiragaya/123RF)

Ein 52-jähriger Landshuter wollte sich am Mittwoch gegen 17 Uhr im Stadtpark Drogen spritzen. Praktisch im selben Moment schritten Beamte der Landshuter Polizei ein und unterzogen den Mann in der Nähe der Dammstraße einer Kontrolle. Die Polizisten fanden dabei eine geringe Menge LSD. Nicht der einzige Vorfall mit Drogen, mit dem sich die Polizei in Landshut am Mittwoch beschäftigen musste.

LANDSHUT Wenige Stunden zuvor, gegen 12.50 Uhr, hatten Beamte in der Mühlenstraße einen 32-jährigen Landshuter kontrolliert. Bei ihm fanden die Beamten zwei Spritzen mit Heroinanhaftungen sowie eine geringe Menge Betäubungsmittel. Beamte der Zivilen Einsatzgruppe stellten am Mittwoch, gegen 16.30 Uhr, in der Unteren Auenstraße bei einem 25-Jährigen aus Landshut zwei Joints sicher. Gegen 19 Uhr fanden Polizeibeamte dann bei einem 31-Jährigen aus Landshut in der Altstadt eine geringe Menge Marihuana. Ebenfalls eine geringe Menge der Droge fanden Polizisten gegen 22.30 Uhr bei der Durchsuchung eines 26-jährigen Landshuters in der Ritter-von-Schoch-Straße. In allen Fällen ermittelt die Polizei.


0 Kommentare