16.04.2018, 12:31 Uhr

Polizeisperrung ist aufgehoben Kein Blindgänger in der Landshuter Schirmgasse

Die Polizei hatte am Montag die Schirmgasse gesperrt. (Foto:  Schmid)Die Polizei hatte am Montag die Schirmgasse gesperrt. (Foto: Schmid)

Der Anfangsverdacht hat sich nicht bestätigt: Was Bauarbeiter zunächst als Blindgänger vermuteten, stellte sich schließlich als falscher Alarm heraus. Die Sperrung der Schirmgasse ist mittlerweile wieder aufgehoben.

LANDSHUT Die Polizei war zunächst vorsichtig: Deshalb haben die Landshuter Beamten auch die Schirmgasse gesperrt und ließen die Baustelle genau untersuchen. Der verdächtige Gegenstand stellte sich schließlich als ungefährlich heraus.

Deshalb wurde die Sperrung der Schirmgasse wieder aufgehoben.


0 Kommentare