05.04.2018, 20:46 Uhr

Schwerer Unfall auf der Autobahn Mehrere Schwerverletzte und hoher Sachschaden auf der A 92

Foto: chalabala/123RF (Foto: chalabala/123RF)Foto: chalabala/123RF (Foto: chalabala/123RF)

Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstagnachmittag auf der A92 ereignet. Mehrere Menschen wurden dabei verletzt.

ESSENBACH Gegen 14.30 Uhr fuhr ein 32-jähriger Pkw Fahrer aus dem Landkreis Deggendorf mit seinem Pkw auf der A 92 in Richtung Deggendorf. Er fuhr mit einer Geschwindigkeit von ca. 140 km/h auf der rechten Fahrspur, als er von dem nachfolgenden Pkw Fahrer aus Tschechien, aus derzeit nicht nachvollziehbaren Gründen, frontal von hinten erfasst wurde.

Der Pkw des Geschädigten kam nach ca. 80 Meter an der Mittelleitplanke zum Stehen. Der VW Fahrer aus Tschechien schleuderte nach dem Anstoß nach rechts eine 6 Meter hohe Böschung hinauf, überschlug sich dabei mehrmals und kam auf der Böschungskrone auf dem Dach zum Liegen.

Der Geschädigte erlitt, bedingt durch den massiven Anstoß, schwere Verletzungen und kam mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus. Der tschechische Fahrzeugführer kam mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik. An den Fahrzeugen entstand jeweils ein Totalschaden. Nach polizeilicher Schätzung entstand ein Schaden von 30.000 Euro.


0 Kommentare