05.03.2018, 16:42 Uhr

Angeblicher sexueller Missbrauch Bub (8) schwärzt Freund der Mutter an – Kripo handelt sofort

Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Ein Achtjähriger hat am Sonntag den Freund seiner Mutter schwer belastet. Der Mann, so der Junge, habe ihn sexuell missbraucht. Es gab sogar ein Video. Der Mann wurde von der Kripo festgenommen. Die Vorwürfe waren allerdings frei erfunden.

ROTTENBURG Die Mutter hatte ihren Freund bei der Polizei angezeigt, nachdem ihr Sohn den Mann schwer belastet hatte, sogar ein Video von der vermeintlichen Tat vorweisen konnte. Der Mann wurde noch am selben Tag durch Kriminalbeamte an seiner Arbeitsstelle festgenommen.

Im Laufe der Ermittlungen stellte sich jedoch schnell heraus, dass die Geschichte von dem 8-Jährigen frei erfunden war und er sogar das Video selbst gedreht hatte, ohne dass eine andere Person dabei anwesend war.

Der zunächst „Festgenommene“ wurde umgehend aus dem Polizeigewahrsam entlassen.


0 Kommentare