29.01.2018, 12:21 Uhr

Böse Überraschung für Autobesitzer Reifen weg, Lichter weg, Scheibe kaputt

(Foto: dc)(Foto: dc)

Eine böse Überraschung erlebte am Donnerstag gegen 13.30 Uhr ein Autobesitzer, als er zu seinem Wagen zurückkam: Aller vier Räder waren weg, die Front- und Nebelscheinwerfer ausgebaut und die Seitenscheibe eingeschlagen.

Laut Angaben der Polizei liegt der Sachschaden bei rund 1.500 Euro. Der Wagen war neben der Bundesstraße, an der Abzweigung nach Weihbüchl abgestellt. Hinweise an die Polizei in Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0.


0 Kommentare