12.01.2018, 10:31 Uhr

Kontrolle am Donnerstag in Rottenburg Junger Rollerfahrer hat einiges auf dem Kerbholz

Dass manche Jugendliche an ihren Kleinkrafträdern herum basteln, ist im Grunde nichts Neues. Foto: 123rf.com  (Foto: langdu8x/123RF)Dass manche Jugendliche an ihren Kleinkrafträdern herum basteln, ist im Grunde nichts Neues. Foto: 123rf.com (Foto: langdu8x/123RF)

Die Verkehrskontrolle eines Schülers am Donnerstag hat sich richtig gelohnt: Der frisierte Roller war statt 25 km/h satte 60 km/h schnell. Außerdem war ein Versicherungskennzeichen angebracht, das gar nicht zu diesem Fahrzeug gehörte.

ROTTENBURG Der Schüler hatte nur die Mofa-Prüfbescheinigung. Damit gilt er als Schwarzfahrer und bekommt eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Der 15-jährige Schüler war am Donnerstag mit einem Motorroller in der Max-von-Müller-Straße in Rottenburg kontrolliert worden.


0 Kommentare