11.01.2018, 22:29 Uhr

Feuerwehreinsatz in Vilsbiburg Überhitzter Kochtopf verursacht Küchenbrand!

Ein überhitzter Kochtopf (im Vordergrund) war die Ursache für den Küchenbrand am Donnerstagabend in Vilsbiburg. (Foto:  Pressefotogafie24)Ein überhitzter Kochtopf (im Vordergrund) war die Ursache für den Küchenbrand am Donnerstagabend in Vilsbiburg. (Foto: Pressefotogafie24)

Am Donnerstagabend musste die Feuerwehr zu einem Küchenbrand in Vilsbiburg ausrücken. Ein überhitzter Kochtopf hatte für einen Brand in der Küche gesorgt.

VILSBIBURG Zu einem Küchenbrand wurden am Donnerstagabend gegen 19 Uhr die Feuerwehren aus Frauensattling und Vilsbiburg gerufen. In einem Haus in der Nagelschmiedgasse in Vilsbiburg war es zu einem Feuer gekommen. In der Küche hatte ein Topf mit flüssigem Wachs Feuer gefangen, das schnell auf den Dunstabzug übergegriffen hatte. Durch die alarmierten Feuerwehren konnte die Situation rasch unter Kontrolle gebracht werden, und das Haus wurde mit einem Überdrucklüfter wieder rauchfrei gemacht.

Nach Auskunft der Polizei gab es keine Verletzten, die Notaufnahme im benachbarten Krankenhaus musste nicht beansprucht werden. Der Schaden an Mobiliar und Gebäude kann derzeit noch nicht beziffert werden.


0 Kommentare