31.12.2017, 11:54 Uhr

Am Samstagmorgen auf der B388 Mit Schneematsch und Alkohol in den Graben


Der Führerschein ist erstmal weg, denn es war nicht nur der Schneematsch: Am Samstag um 8.45 Uhr geriet ein 25-jähriger Betonbauer mit seinem Honda auf Höhe von Bachmühle wegen Schneeglätte ins Schleudern.

VELDEN Der Führerschein ist erstmal weg, denn es war nicht nur der Schneematsch: Am Samstag um 8.45 Uhr geriet ein 25-jähriger Betonbauer mit seinem Honda auf Höhe von Bachmühle wegen Schneeglätte ins Schleudern. Er kam nach rechts ab und landete mit der Beifahrerseite im Straßengraben. Zumindest hatte er Glück imm Unglück und wurde nur leicht verletzt. Unterwegs war er auf der B 388 von Vilsbiburg nach Velden. Bei der Unfallaufnahme konnten die Polizisten schon seine Alkoholfahne riechen. Bei dem jungen Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein wurde gleich an Ort und Stelle sichergestellt. Am Pkw entstand Totalschaden.


0 Kommentare