12.12.2017, 17:41 Uhr

Am Dienstagmorgen auf der A92 Kleintransporter rammt großes Verkehrsschild weg


Am Dienstagmorgen gegen 6 Uhr hat ein Kleintransporter auf der A 92 ein riesiges blaues Verkehrsschild gerammt und demoliert. Dabei hatte er Glück im Unglück und blieb selbst unverletzt.

LANDSHUT Das Malheur passierte auf der A92 aus Richtung Deggendorf in Richtung München. Kurz vor der Ausfahrt Landshut Nord war der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und fuhr im Grünstreifen. Hierbei erwischte er dann das Verkehrsschild. An seinem Transporter und an dem Schild entstand Totalschaden. Zur Bergung mussten Standstreifen und rechte Spur gesperrt werden. Es kam zu Staus. Auch hier zog die Polizei wieder gaffende Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr, die meinten, ihr Fahrzeug bis zum Stillstand ab zu bremsen um besser „schauen“ zu können.


0 Kommentare