27.10.2017, 12:08 Uhr

Fiese Nummer nach Unfall Autofahrerin verletzt 16-Jährige und gibt falsche Personalien an

Foto: 123rf.com (Foto:123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto:123rf.com)

Eine ganz üble Nummer: Am Dienstag hat eine Autofahrerin in Landshut mit ihrem Wagen eine 16-jährige Radfahrerin verletzt. Die Frau gab dem Mädchen falsche Personalien an. Was die Unfallflüchtige nicht weiß: Zeugen haben das Kennzeichen fotografiert. Nach denen sucht jetzt die Polizei..

LANDSHUT Der Unfall ereignete sich gegen 18.55 Uhr am Hauptbahnhof. Die Fahrerin des Pkw hatte das Mädchen mit dem Auto erfasst und verletzt. Sie gab der Schülerin daraufhin ihre Personalien und ihre Telefonnummer. Im Nachhinein stellte sich nun heraus, dass diese Personalien und die Telefonnummer falsch sind. Bei dem Pkw handelte es sich um einen schwarzen Mercedes. Das Kennzeichen ist nicht bekannt. Die Fahrerin wird als schlank, ca. 45 Jahre, blonde, schulterlange Haare, Brillenträgerin und mit auffälligen Halsschmuck beschrieben. Laut der Schülerin haben unbeteiligte Zeugen Fotos von dem Kennzeichen des Fahrzeuges gemacht. Diese werden gebeten sich mit der Polizei Landshut in Verbindung zu setzen. Wer kann sonst noch Angaben zu diesem Unfall machen? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 9252-


0 Kommentare