13.01.2021, 10:35 Uhr

Schneeglatte Fahrbahn Drei Verletzte bei Unfall auf der A93

 Foto: Feuerwehr Langquaid Foto: Feuerwehr Langquaid

Um 15.41 Uhr wurde die Feuerwehr Langquaid am Dienstag, 12. Januar, zu einem Unfall auf die A93 zwischen Hausen und Saalhaupt im Bereich Bad Abbach alarmiert.

Bad Abbach. Bei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte waren mehrere Fahrzeuge ineinander verkeilt und der Einsatzleiter musste sich schnell einen kurzen Überblick verschaffen. Es stellte sich sehr heraus, dass keine Personen eingeklemmt waren und alle bereits die Fahrzeuge verlassen hatten. Drei Personen wurden bei dem schweren Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Feuerwehren banden auslaufende Betriebsstoffe, reinigten die Fahrbahn, übernahmen die Verkehrsabsicherung und leuchteten die Einsatzstelle aus. Die A93 war in Fahrtrichtung Regensburg während der gesamten Einsatzdauer – die Feuerwehr Langquaid rückte um 20:30 Uhr wieder ab – komplett gesperrt und in Fahrtrichtung München nur halbseitig befahrbar.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Langquaid, Bad Abbach, Hausen und Teugn.


0 Kommentare