21.12.2020, 16:59 Uhr

8.000 Euro Schaden Vandalismus in Lagerhalle in Reichertshofen geklärt – zwei Jungs stellen sich bei der Polizei

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Vergangene Woche wurde durch die Polizei Geisenfeld über Vandalismus an bzw. in einer Lagerhalle in Reichertshofen berichtet. Hierbei wurden zwei Kinder bzw. Jugendliche beobachtet, die mit der Tat in Verbindung gebracht wurden.

Reichertshofen. Diese Vermutung hat sich jetzt bestätigt, die beiden Täter erschienen am Sonntag, 20. Dezember, in Begleitung ihrer Eltern auf der Polizeidienststelle in Geisenfeld und legten ein Geständnis ab. Es handelt sich um zwei zwölf- bzw. 13-jährige Jungen aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Als Tatmotiv wurde Langeweile angegeben. Da die beiden noch keine 14 Jahre alt sind, kann die Tat strafrechtlich allerdings nicht verfolgt werden. Ser von ihnen verursachte Sachschaden wird nach vorläufiger Schätzung auf circa 8.000 Euro beziffert.


0 Kommentare