16.12.2020, 13:03 Uhr

Widerstand geleistet Betrunkener pöbelt in Ingolstadt Passanten an

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstagabend, 15. Dezember, 17.10 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass auf einem Parkplatz am Westpark in Ingolstadt ein Mann Passanten anpöbelt.

Ingolstadt. Der Mann war dort schon häufiger negativ aufgefallen und hatte deshalb bereits Hausverbot. Beim Eintreffen der Streifenbesatzung ging der 29-jährige Ugander sofort drohend auf die Polizeibeamten zu. Der 29-Jährige wurde gefesselt, bei der anschließenden Durchsuchung setzte er sich zur Wehr und beleidigte und bedrohte die eingesetzten Beamten. Im Anschluss wurde er zur PI Ingolstadt gebracht, dort musste sich der erkennbar unter Einfluss von berauschenden Mitteln stehende Mann einer Blutentnahme unterziehen und die Nacht zur Ausnüchterung in einer Haftzelle verbringen.


0 Kommentare