10.12.2020, 08:58 Uhr

Bei Wolnzach Sattelauflieger geht auf der A93 in Flammen auf

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch, 9. Dezember, gegen 12.25 Uhr, befuhr ein 33-Jähriger mit seinem Sattelzug die A93 in Richtung Autobahndreieck Holledau. Kurz nach der Anschlussstelle Wolnzach bemerkte er Rauchentwicklung an seinem Auflieger. Er hielt auf dem Seitenstreifen und rief die Feuerwehr.

Wolnzach. Bis zu deren Eintreffen stand der Auflieger in Vollbrand. Die Feuerwehren Fahlenbach, Wolnzach, Geroldshausen und Rohrbach sowie das THW Pfaffenhofen waren vor Ort. Aufgrund der starken Rauchentwicklung war eine Vollsperre der Richtungsfahrbahn Holledau erforderlich. Die Autobahnmeisterei Ingolstadt sicherte ab. Der Sattelzug musste abgeschleppt werden, die verbleibende Ladung musste abgeladen werden. Die A93 konnte in Richtung Holledau erst gegen 18 Uhr wieder freigegeben werden. Der Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt circa 40.000 Euro.


0 Kommentare