30.11.2020, 17:02 Uhr

In Kelheim Versuchter Aufbruch eines Zigarettenautomaten – drei Festnahmen

 Foto: Sakdawut Tangtongsap/123rf.com Foto: Sakdawut Tangtongsap/123rf.com

Am Montag, 30. November, gegen 1.45 Uhr, wurde der PI Kelheim durch eine aufmerksame Bürgerin eine verdächtige Wahrnehmung am Ludwigsplatz geschildert.

Kelheim. Hier versuchte ein 27,jähriger Kelheimer, einen Zigarettenautomaten aufzuhebeln, während eine 45-jährige Frau und ein 23-jähriger Mann Schmiere standen. Als dem Trio auffiel, dass sie beobachtet werden flüchteten sie vom Tatort ohne Beute. Im Rahmen der anschließenden Sofortfahndung konnten alle drei durch Beamte der PI Kelheim angetroffen und festgenommen werden.

Das bei der Tat verwendete Brecheisen führte der 27-Jährige in seinem Rucksack mit. Die drei Beschuldigten zeigten sich in ihren anschließenden Vernehmungen geständig.


0 Kommentare