27.11.2020, 10:18 Uhr

Die Kripo ermittelt Einbruch in eine Bankfiliale in Pondorf – Täter machen Beute im fünfstelligen Bereich

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 24. auf 25. November, gelang es bisher unbekannten Tätern, in eine Bankfiliale in der Kelheimer Straße im Altmannsteiner Orststeil Pondorf einzubrechen und Bargeld in Höhe eines fünfstelligen Betrages zu entwenden.

Altmannstein/Landkreis Eichstätt. Die Täter verschafften sich zwischen 23 und 2 Uhr durch ein aufgehebeltes Fenster Zutritt zur Filiale und versuchten mittels Werkzeugen, den Haupttresor und einen Geldausgabeautomaten zu öffnen. So fiel ihnen eine fünfstellige Summe in die Hände, mit der sie unerkannt flüchten konnten. Bei dem Einbruch selbst verursachten sie außerdem nochmals einen Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Die zuständige Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben können, sich unter der Telefonnummer 0841/ 9343-0 zu melden.


0 Kommentare