23.11.2020, 15:01 Uhr

Einsatz am Montag Verpuffung im Brennraum – undichtes Sicherheitsventil sorgt für Alarm im Kindergarten

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am späten Montagvormittag, 23. November, 10.57 Uhr, kam es in der Gasbrenntherme eines Kindergartens in der Hebbelstraße in Ingolstadt zu einer Verpuffung im Brennraum. Grund war wohl ein undichtes Sicherheitsventil.

Ingolstadt. Die anwesenden 50 Kinder und deren Betreuer, die teils nur mit Pullover bekleidet evakuiert wurden, blieben unverletzt und kamen dankenswerterweise kurzfristig in der benachbarten Firma Tengler Druck unter. Nach Begutachtung des Schadensortes durch die Feuerwehr und die Stadtwerke konnte eine weitere Gefährdung ausgeschlossen werden. Die Kinder und Betreuer konnten wieder in der Kindergarten zurück. Ersten Einschätzungen nach entstand lediglich ein geringer Sachschaden an der Heizung und an der Kellertüre.


0 Kommentare