17.11.2020, 09:57 Uhr

Polizei ermittelt Unbekannte klauen Bagger von Grabungsfeld – 30.000 Euro Schaden

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Über das Wochenende, 13. November, 16 Uhr, bis 16. November, 7 Uhr, wurde von einer archäologischen Grabungsstätte in Ingolstadt ein Kompaktbagger entwendet.

Ingolstadt. In der Nähe des Ingoparks finden derzeit, im Vorfeld von geplanten Baumaßnahmen, Grabungen statt. Dort stellten die Mitarbeiter das Arbeitsgerät, abgesperrt und wie üblich am Freitagnachmittag ab. Bislang unbekannte Täter entwendeten nun den Bagger im Laufe des Wochenendes. Der geschädigten Firma entstand dadurch ein Schaden von circa 30.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Ingolstadt hat nun die Ermittlungen aufgenommen und bittet auch die Bevölkerung um Mithilfe. Hinweise zu diesem Delikt werden unter der Telefonnummer 0841/ 93432222 angenommen.


0 Kommentare