28.10.2020, 09:03 Uhr

Unfall Rollerfahrerin wird bei Zusammenstoß mit Pkw schwer verletzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstagnachmittag, 27. Oktober, ereignete sich in Langquaid ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Rollerfahrerin.

Langquaid. Am Dienstag, gegen 16.30 Uhr, befuhr eine 68-jährige Rollerfahrerin die Blumenstraße in Langquaid und wollte nach links in die Rottenburger Straße abbiegen. Hierbei übersah sie eine vorfahrtsberechtigte 36-jährige Pkw-Fahrerin. Die Rollerfahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zum Zusammenstoß mit der Pkw-Fahrerin.

Die 68-Jährige musste mit einer schweren Kopfverletzung mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum verbracht werden, sie war noch ansprechbar und befindet sich aktuell außer Lebensgefahr. Die 36-Jährige blieb unverletzt.

Am Roller entstand Totalschaden, der Pkw wurde an der Front erheblich beschädigt. Insgesamt entstand durch den Verkehrsunfall ein Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich.


0 Kommentare