25.10.2020, 17:23 Uhr

Bei Hienheim 57-Jähriger bei Baumfällarbeiten schwer verletzt

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Samstag, 24. Oktober, gegen 13.10 Uhr, führten zwei Männer im Alter von 57 und 62 Jahren im Bereich Hienheim gemeinsam Baumfällarbeiten durch, als es zum Unfall kam.

Neustadt an der Donau. Eine Seilwinde wurde an einem Baum befestigt, dieser wurde mit Hilfe eines Traktors zu Boden gezogen. Am Boden liegend löste sich die Spannung im Baum und schnellte gegen den 57-jährigen Waldarbeiter. Dieser wurde hierbei schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen in eine Regensburger Klinik gebracht werden.

Inwieweit bei den Arbeiten gegen die Unfallverhütungsvorschriften verstoßen wurde, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.


0 Kommentare